Das Hangonauten Jahr

Kennt ihr ein Konzertformat, bei dem es als ein Kompliment aufgenommen wird, wenn der Zuhörer einschläft? Bei den Hangonauten ist das so. Die live improvisierten Hang- und Ambientflächen wirken sehr entspannend. Die sphärischen Klänge bilden einen Gegenpol zu unserer oft hektischen Lebenswelt.
Was vor einigen Jahren als Projekt zweier Freunde begann, ist inzwischen ein fester Bestandteil ihres Schaffens gewroden. Seien es die regelmässig ausverkauften Sessions im Planetarium oder die beliebten Liegend-Konzerte im Space2b. Die Einladung auf das Medienkunstfestival Lab30 stellt für die Hangonauten einen weiteren Höhepunkt des Jahres 2016 dar.

Die Termine:

Fr. 28.10. 20:15Uhr Lab30 Festival – Thadeus Kirche / Augsburg
Do.17.11. 20Uhr S-Planetarium / Augsburg
So. 11.12. 17Uhr Space2b / Augsburg
Fr. 30.12. 19Uhr am Feuer im Märchenzelt / Augsburg

Hangonauten auf Facebook
Hangonauten auf Soundcloud

2 Gedanken zu “Das Hangonauten Jahr

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.