Biegenundbrechen

Das junge Münchner Label „biegen und brechen“ veröffentlicht die neue Portmanteau Scheibe „AKJA“ am 9.Mai!
Wir freuen uns mit unseren Kollegen über diesen Release!
Derzeit sind wir mit Taison im Portmanteau Studio damit beschäftigt, den allerersten Rhytm Police Longplayer zu veredeln. Wir tasten uns gerade an den ersten Track ran… demnächst mehr dazu.

Hobbyraum musik

Ganz kurzfristig sind Rhytm Police live am 9.2.2008 in der U-Bahn Station Universität am musizieren.
19:00 bis ca 21Uhr
öffentliche Soundexpedition im Hobbykeller der U-Bahn Station Universität (München)
ab 21.00 Uhr Hobbyraumkonzert – rhytm police (Party !)

Die außergewöhnliche Lage der AkademieGalerie im unterirdischen Sperrgeschoss des U-Bahnhofes galt von Beginn an als Grundlage für die Auseinandersetzung der Künstlerinnen Verena Seibt und Clea Stracke. Der öffentliche Galerieraum wird zum Keller eines Privathaushaltes transformiert. Der Hobbykeller als zweite Realität, als Zufluchtsort für Unerfülltes wird im Zuge der Ausstellung hinsichtlich seiner unterschiedlichen Ausformulierungen untersucht. Es entsteht ein Versuch diesen Ort des Verborgenen jenseits des Scheins als Bühne für Geheimnisse, Träume und Abgründe sichtbar zu machen.

Schwitzen beim Strandurlaub?

rhytm Police werden am Wochenende in Berlin auftreten:
18.01.08 Cafe Zapata Berlin

16.02.08 in der Hörbar / Oberstdorf im Support von Rainer von Vielen
23.02.2008 im Modul in Saarbrücken

Ausserdem für die daheimgebliebenen Empfehlen wir die Eröffnung vom rocket store von der Kirsten!

Reichenbachstr. 41
München

rocket shop flyer